Naturparkwirte

Im Naturpark Südschwarzwald haben sich Hoteliers und Gastronomen zusammengeschlossen, um ihren Gästen das fantastische Naturerlebnis unserer Region quasi auf dem Teller präsentieren zu können.

Ein Naturparkwirt bietet mindestens drei regionale Hauptgerichte ganzjährig an. Regional bedeutet, dass die Hauptzutaten für die Gerichte aus dem Naturpark stammen. Die Herkunft der Produkte können Sie über die Speisekarte nachvollziehen oder fragen Sie doch einfach unsere freundliche Bedienung. Die Naturparkwirte sind mit der Landschaft, ihrer Kultur und Tradition eng verbunden. Sie verwenden heimische Produkte aus Überzeugung, weil Sie wissen, dass nur durch eine enge Partnerschaft zwischen den Erzeugern, den Gastronomen und den Gästen unsere einmalige Schwarzwaldlandschaft dauerhaft erhalten werden kann.

Für alle entstehen daraus Vorteile:

  • die Landwirte, Metzger und Bäcker können durch den Verkauf der Erzeugnisse ihre Existenz sichern,
  • die Gastronomen erhalten hochwertige und frische Lebensmittel
  • und Sie als Gast erleben den unverwechselbaren Geschmack traditionell zubereiteter Gerichte.

Genießen Sie das saftige Fleisch vom Hinterwälder Rind oder vom Hirsch. Lassen Sie sich überraschen von dem Geschmack des echten Schwarzwälder Schinken. Kosten Sie den milden Bibiliskäs oder den kräftigen Bergkäse und versäumen Sie nicht das Menü mit einem Schwarzwälder Edelbrand abzurunden.

EMAS-Konvoi der Naturparkwirte Südschwarzwald gestartet
10 Hotel-Restaurants des Vereins der Naturparkwirte Südschwarzwald sind auf dem guten Weg zur EMAS-Registrierung. Weitere Hotels wollen folgen.
auf emas.de weiter lesen »

Mehr Informationen:
www.naturparkwirte.de